WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien
15
Nov.

Gewinner des Südwestfalenaward 2015: Yeah!

gepostet von Sascha Weinrich

suedwestfalenaward

Design oder nicht sein, das ist hier die Frage. Und die Antwort kam klar und deutlich: detogo. Aber der Reihe nach. Die IHKs der umliegenden Regionen, mittlerweile gerne „Südwestfalen“ genannt, bitten jedes Jahr Unternehmen, Werbeagenturen und Non-Profit-Gesellschaften „prämierungswürdige“ Webseiten einzureichen. Gesagt getan. Insgesamt haben wir 5 Webseiten, die wir für unsere Kunden gestaltet haben, zur Bewertung eingereicht. Hierfür gab es unterschiedliche Kategorien wie beispielsweise Technik und Design.

Eines Tages klingelte das Telefon, ein netter Herr von der IHK Arnsberg teilte mit, dass detogo durch das Einreichen der Microsite www.pmdtec.com/picoflexx für den Südwestfalenaward 2015 nominiert sei. Die Kategorie wolle man mir noch nicht mitteilen. Ich war mir jedoch sicher, dass insbesondere die Kategorie Design in Frage kommen würde. Der Herr der IHK lachte am Telefon, als ich meine Vermutung äußerte – das habe ich als verschmitztes „Ja“ gedeutet.

Nominiert heißt mindestens, eine Urkunde zur Teilnahme am Südwestfalenaward zu bekommen. Quasi wie bei den Bundesjugendspielen. Nur dass nicht der Bundes- sondern der IHK-Präsident unterschreibt.

So machten wir uns am 21. Oktober zu dritt auf den Weg zur IHK Arnsberg, wo die Verleihung des Südwestfalenawards 2015 stattfand. Zu Beginn wirkte ich noch recht lässig, doch je näher die Kategorie Design kam, desto nervöser wurde ich.

Zack, die 3 Nominierten wurden vorgelesen. Ich durfte mich vorne mit einreihen und habe gespannt den Worten des Laudators gelauscht. Wie sollte es auch anders sein? (*hust*) Die Produktwebseite unseres langjährigen Kunden pmd technologies GmbH, die wir gestaltet und programmiert haben, hat den ersten Platz gemacht. Besonders gefreut hat es mich, als der Laudator meinte, Design wäre beim Südwestfalenaward die Königsklasse. Womit er meiner Meinung nach Recht hat – denn das Design ist das Erste, was dem Besucher einer Internetseite ins Auge springt.

Genug selbst beweihräuchert. Ohne die Kunden wäre das alles nicht möglich gewesen. Mein Dank gilt in diesem Fall der Marketingleiterin Sabrina Buxbaum von pmd, mit der wir unkompliziert und völlig frei von Konventionen die Seite konzipieren und gestalten konnten – was zum ersten Preis in der Kategorie Design des Südwestfalenawards geführt hat.

Wenn der Kater der After-Show-Party verflogen ist, kommt die Urkunde an die Wand, die Trophäe ins Regal und der nächste Neukunde kann sich freuen, vom prämierten Designer betreut zu werden. Yeah!

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien