WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien
01
Sep.

Wie Sie einen erfolgreichen Firmennamen finden

gepostet von Sascha Weinrich

firmennamen finden

Der Weg zum eigenen Firmennamen

„Malerbetrieb Müller“, „Schmidt Sanitär- und Heizungstechnik“, „Gärtnerei Schulz“. Firmennamen wie diese sind vor allem eines – praktisch und schnell erstellt. In vielen Branchen ist es durchaus sinnvoll, den eigenen Namen direkt mit der eigentlichen Tätigkeit zu verbinden, denn das zeigt dem Kunden, wer hier eigentlich was genau macht. Den Namen noch einkreisen, mit Unterstrichen versehen und fertig ist der Firmenname.

So einfach ist es natürlich nicht. Bei einem Firmennamen gibt es mehr zu beachten als „Wie heiße ich und was mache ich“. Spätestens wenn der „Malerbetrieb Müller“ dann zu „Michael Müller – Ihr Malerbetrieb“ oder, um es auf die Spitze zu treiben, zu „Michael Müller – Ihr Spezialist für Malerarbeiten aller Art seit 19xx“ mutiert, fällt auf, dass es bei der Namensfindung einiges zu beachten gibt. Allerweltsnamen wie diesen gibt es 1000-mal und sie haben es natürlich besonders schwer, sich hervorzutun.

Bei Ihrem Firmenname sollten Sie darauf achten, dass der Unternehmenszweck eindeutig aus ihm hervorgeht. In diesem Sinne ist ein Malerbetrieb, der sich auch als „Malerbetrieb“ bezeichnet, durchaus auf der richtigen Fährte. Zum anderen sollten Sie versuchen, in das Gedächtnis Ihrer Kunden vorzudringen und sich präsent darzustellen. Das erreichen Sie auf unterschiedliche Weise: Indem Sie beispielsweise einen eingängigen Slogan entwickeln oder der Firmenname durch seine Gestaltung einschließlich Logo Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Spezifische Firmennamen

„Die Profis für Ihren speziellen Fall“ – Was sagt uns dieser Slogan? Nicht viel. Der Betrachter bekommt keinerlei Hinweise auf die Tätigkeit des Unternehmens und macht sich im schlimmsten Fall noch nicht einmal die Gedanken hierzu. Dabei ist ein Claim in Kombination mit dem Logo und dem Markennamen dazu gedacht, eine spezifische Werbebotschaft zu vermitteln. Zum Beispiel, was Sie auszeichnet und welche speziellen Produkte und Dienstleistungen Sie anbieten. 

Griffige Firmennamen

Ein Firmenname darf nicht zu lang sein. Dieses Ziel sollte aber auf keinen Fall mit Abkürzungen erreicht werden, denn Abkürzungen verwirren nur und werden im Zweifelsfall nicht verstanden. Unser Malerbetrieb Müller stünde mit seinem Namen noch schlechter da, wenn er sich „Malerbetrieb M. Müller“ nennen würde, denn die Abkürzung lässt Raum für Fragen wie: „Wie heißt der gute Herr Müller denn nun mit Vornamen?“

Kreative Firmennamen

Dann wären da noch Fantasienamen. Sie haben den Vorteil, dass sie sich besser einprägen, denn sie stehen für sich alleine. Natürlich sollte auch hier mit einem passenden Untertitel auf den Unternehmenszweck verwiesen werden. Bei der Namenswahl ist also Kreativität gefragt.

Auffindbare Firmennamen

Ein letztes Kriterium, das bei der Namenswahl oft vernachlässigt wird, ist die Verfügbarkeit einer passenden URL. Bevor Sie Ihren Namen endgültig festlegen, sollten Sie sich vergewissern, dass es eine freie URL gibt, die für Ihren Namen Sinn macht. Die URL www.malermeister-müller.de wird höchstwahrscheinlich bereits vergeben sein.

Wenn Sie den idealen Namen für Ihr Unternehmen gefunden haben, muss dieser noch verfügbar sein. Sie können Ihr Unternehmen nicht „Telekom“ oder „Aldi“ nennen. Diese Namen gibt es bereits und sie sind rechtlich geschützt. Sie sollten auch bei Ihrem Namen darüber nachdenken, sich diesen beim deutschen Patent- und Markenamt (kurz DPMA) rechtlich schützen zu lassen.

Was Sie bei Firmennamen beachten sollten

Für die Namensentwicklung eines Unternehmens halten wir also folgende Punkte fest:

  • Der Unternehmenszweck muss erkennbar sein.
  • Schließt der Name nicht von alleine auf den Zweck, verwenden Sie einen Untertitel oder Claim.
  • Auch Fantasienamen sind eine gute Möglichkeit, da sie sich sehr gut einprägen. Verwenden Sie auch hier einen Claim.
  • Ihr Firmenname sollte nicht zu lang sein. Auf Abkürzungen sollten Sie aber unbedingt verzichten.
  • Beachten Sie rechtliche Anforderungen und Rahmenbedingungen.
  • Es sollte eine URL verfügbar sein, die für Ihren Unternehmensnamen geeignet ist.
  • Zu guter Letzt sollte Ihr Firmenname einzigartig sein und keine allzu großen Ähnlichkeiten mit bereits existierenden Firmennamen aufweisen.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien