WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien
03
Jan.

Die Wichtigkeit von Webseiten – Ihr Wohnzimmer!

gepostet von Sascha Weinrich

webseite erstellen

Warum professionelle Webseiten zum Erfolg führen

Sie sind bei einem Bekannten eingeladen. Die Wohnung ist altmodisch, unaufgeräumt und dunkel und auch der Gastgeber scheint nicht wirklich Lust darauf zu haben, sich überhaupt mit Ihnen zu unterhalten. Eine Woche später sind Sie bei einem anderen Bekannten eingeladen. An der Tür werden Sie herzlich begrüßt, die Wohnung ist schön eingerichtet und wirkt durch viele harmonische Farben sehr gemütlich. Hier verbringen Sie gerne Zeit und kommen gerne wieder. Übertragen Sie dieses Beispiel doch einmal auf Ihr Unternehmen. Ihre Wohnung ist in diesem Falle Ihre Website. Was sieht der Kunde, wenn er Ihre Website, Ihre Haustüre, öffnet? Fühlt er sich wohl oder verlässt er sie gleich wieder? Möchte er Sie wieder besuchen?

Die Webseite ist DAS Aushängeschild Ihres Unternehmens. Jeder Interessent, der sich über Ihr Unternehmen informieren möchte, tut dies auf Ihrer Webseite. So wird es auch bei Ihnen sein. Fragen Sie sich doch einmal, was Ihnen wichtig ist und worauf Sie achten, wenn Sie auf einer Webseite surfen. Sicherlich haben Sie eine Webseite schon einmal direkt wieder verlassen, weil sie Ihnen nicht gefiel. Der erste optische Eindruck Ihrer Webseite ist entscheidend. Er ist entscheidend dafür, ob der Besucher mehr Zeit investiert und sich gerne umsieht oder sich gleich wieder verabschiedet. Aber was ist ein gutes Design? Neben dem Aussehen gibt es noch weitere Punkte, die sehr wichtig sind, doch hier soll es zuerst einmal um die Optik und die optische Wirkung einer guten Webseite gehen.

Ihre Webseite muss auf den ersten Blick ansprechend sein und zur Corporate Identity Ihres Unternehmens passen. Unternehmensfarben, Logo und Slogan müssen sich in allen Bereichen durch Ihr Unternehmen ziehen und auch auf Ihrer Webseite zu finden sein. Der Interessent muss direkt wissen, dass er auf der Webseite Ihres Unternehmens gelandet ist. Für die Startseite gilt: Weniger ist mehr, denn überladene Startseiten mit langen Texten oder blinkenden Pop-Ups laden nicht gerade zum Verweilen ein.

Mithilfe des Aussehens Ihrer Webseite können Sie den Besuchern außerdem bereits einen ersten Eindruck der Wertigkeit Ihres Unternehmens vermitteln. Verkaufen Sie hochwertige Produkte, mit einem hohen Anspruch an Qualität, können Sie dies bereits über das Aussehen Ihrer Webseite vermitteln.

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Zielgruppe genau definiert haben und diese schon beim ersten Eindruck ansprechen. Der Besucher muss direkt erfassen, worum es geht und was die Website vermitteln will. Er muss sich denken: „Hier bin ich an der richtigen Adresse“. Worauf kommt es also beim Aussehen einer guten Webseite an?

Tipps für gelungene Webseiten

Wiedererkennbarkeit: Besucher Ihrer Webseite sind selten zufällig dort gelandet, sondern wollen sich über Ihr Unternehmen informieren. Daher ist es wichtig, dass sie direkt ein Feedback erhalten, dass sie auf der richtigen Webseite gelandet sind. Das erreichen Sie, indem Sie das Corporate Design (Logo, Slogan, Farben etc.) Ihres Unternehmens auch in Ihre Webseite einbauen.

Zielgruppenorientierung: Sie sollten sich darüber im Klaren sein, wer Ihre Zielgruppe ist und wie Sie diese grafisch erreichen. Verkaufen Sie zum Beispiel Surfbretter, ist Ihre Zielgruppe jünger. Entsprechend jung und dynamisch sollte auch die Optik Ihrer Webseite sein.

Eyecatcher/Platzierung: Es geht um die Frage, was der Kunde zuerst sieht bzw. was er zuerst sehen soll. Wir sind es gewohnt, von links nach rechts und von oben nach unten zu lesen. Dieses Wissen können Sie sich zunutze machen und zum Beispiel im Menü die Punkte ihrer Wichtigkeit nach von links nach rechts anordnen. Eine große Schrift oder große Bilder fallen eher auf als kleine. Dank eines gelungenen Designs können Sie die Aufmerksamkeit und den Blickfluss der Besucher lenken und sie so auf wichtige Bereiche hinweisen. Auch farbliche Unterschiede fallen besonders auf. Heben Sie wichtige Punkte mit Farben hervor, die Sie sonst nicht verwenden.

Auf das Wesentliche kommt es an: Auf der Startseite Ihrer Webseite sollten Sie sich nur auf das Wichtigste beschränken. Sie sollte auf keinen Fall zu viele Informationen, Bilder und lange Texte enthalten, denn das führt dazu, dass der Besucher überfordert ist und sich nicht zurechtfindet.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien